Donnerstag, 16. Mai 2013

Isadora Bronzing Powder

Hallo Beauties,

bei Douglas gibt es ab und an Facebook Fangeschenke, die man durch einen bestimmten Code zu seiner Bestellung dazu bekommt.

Diesmal gab es ein Bronzing Powder von Isadora in der Farbe #45 Highlight Tan.
Es ist eine Sondergröße mit 3,8g Inahlt. Das Originalprodukt hat 10g und kostet 16,95€. 

Das Kompaktpuder ist seidenweich und mikrofein und verleiht einen frischen, natürlichen Look.  Die Haut wird durch aktive Inhaltsstoffe, wie Vitamin E, vor freien Radikalen geschützt. Es ist für alle Hauttypen geeignet. 

Das Bronzing Powder hat eine gute Handtaschen Größe. Im inneren befindet sich auch noch ein Spiegel, was ich immer sehr praktisch finde. Bei diesen kleinen Größe gibt es aber keinen Pinsel oder Quaste, bei der Originalgröße aber schon. 
Das Puder hat ganz feine goldene Glitzerpartikelchen, die man aufgetragen aber kaum sieht. Das finde ich persönlich ganz gut, da ich finde, dass zu viel Glitzer schnell "billig" aussieht. 


oben links: Das Äußere des Bronzers sieht richtig schön nach Sommer aus und lässt einen tollen Inhalt vermuten
mitte links: Beim genauen Hinsehen, könnt ihr die feinen Goldpartikel erkennen (Mit Blitz fotografiert, um die Goldpartikel einzufangen, leider sieht man sie trotzdem nicht sonderlich gut)
unten links: Leider ist der Bronzer nicht sonders gut pigmentiert. Um diesen Swatch zu erstellen, benötigte ich 3 (!!!) Schichten!
rechts: Hier könnt ihr den kleinen Spiegel im inneren sehen und auch die genaue Farbe des Bronzers.

Mein Fazit:
Dafür, dass ich den Bronzer quasi für umsonst bekommen habe, ist er vollkommen in Ordnung. Schön finde ich, dass man die Goldpartikel nach dem Auftragen kaum noch sieht und er damit so fast matt wirkt. Die Farbe passt nicht 100%ig zu mir, aber vielleicht wird es noch, wenn ich ein paar mal im Solarium war.

Eure Mika

Armani Code Summer Edition

Hallo Beauties,

ich habe mir einen Duft gekauft, das ARMANI CODE SUMMER EDITION Eau Fraiche.
Es enthält 75ml und kostet 38,95€ (durch einen Gutschein habe ich aber weniger bezahlt).
Ohne vorher daran zu schnuppern, habe ich es bestellt. Das "normale" Armani Code gefällt mir schon sehr gut, für jeden Tag aber schwer für mich. Daher habe ich dieses auf gut Glück bestellt.

75ml, 38,95€

Die Duftnote ist blumig-orientalisch, dabei aber sehr leicht. Die Duftintensität ist frisch.
Diese Duftkomposition rund um das Orangenblütenblatt versprüht eine frische Leichtigkeit. Sie ist eingehüllt in einen Schleier aus weißen Hölzern, Vanille und Moschus.

Mein Fazit:
Ein wirklich ganz ganz toller Duft, der mich sofort begeistert hat! Eine gute, leichtere Variante zum Original.
Ich würde jedoch nicht sagen,dass es nur ein Duft für den Sommer ist, sondern immer dann, wenn man einen schönen leichten Duft tragen möchte. Obwohl es ein Eau Fraiche ist, hält es doch ganz gut. 3 Stunden konnte ich es gut wahrnehmen. Bei der Größe kann man aber auch mehrmals nachsprühen.
Was mir auch gut gefällt ist, dass es kein typischer fruchtig-süßlicher Sommerduft ist und dadurch immer tragbar ist.
Ich bin endlos begeistert und werde diesen Duft nun wohl öfter tragen (zudem habe ich mir vorgenommen, den Duft dann auch mal zu leeren^^).

Leider ist er limitiert, soweit ich aber anderen Berichten entnehmen konnte, kommt er jedes Jahr wieder heraus.

Eure Mika

DIY Erkältungsbad

Hallo Beauties,

ein wohltuendes Bad, wenn es einem nicht gut geht, ist doch immer etwas Feines! Mich hat es erwischt und daher wollte ich eine Runde in die Badewanne. Jedoch stellte ich leider fest, dass ich weder ein Erkältungsbad hatte, noch sonst irgendwelche anderen Badezusätze. Das Einzige was ich fand, waren ein paar Beutel Erkältungstee. Bekanntlicher weise macht Not ja erfinderisch!

Ich hatte noch exakt 11 Teebeutel eines Erlältungstees von Rossmann.

erhältlich bei Rossman, Packung um ca. 2€

Da ich aber absolut kein Teetrinker bin, habe ich die Beutel nun einfach zweckentfremdet. Ich habe in die Badewanne Wasser einlaufen lassen und die Teebeutel einfach hineingetan.


Während das Wasser einlief, zog ich die Teebeutel immer wieder durch das Wasser. Mit der Zeit wurde das Wasser immer grünlicher und ein "gesunder" Geruch zog durch mein Bad. 


Als die Wanne voll war, habe ich die Beutel noch einmal kräftig ausgedrückt. 

Mein Fazit:
Das Bad mit dem Erkältungstee war sehr angenehm! Der Geruch war zum Baden sehr angenehm, trinken hätte ich das Zeug jedoch wirklich nicht gewollt. 20 Minuten habe ich meine Teebad genossen. Nach dem Bad fühlte sich meine Haut sehr weich an und ich hatte das Gefühl, dass ich sie nicht mal hätte eincremen müssen.

Es war also eine gute Notlösung!

Eure Mika